wohnform50plus
 
 
 
 

  Direkt-Login
Wohnpartnersuche


  Benutzer
  Passwort
 

 
  Registrieren
Bitte hier zuerst registrieren.



Pro Senectute Logo

Aktuell

Wissenswertes

Hier finden Sie in loser Reihenfolge Informationen und Tipps, Nützliches und Wissenswertes, Hinweise und Mitteilungen zum Wohnen im Alter.


3. Mai 2017

Testworkshop zum Wohnen im Alter

Der grösste Wunsch vieler älterer Menschen ist, so lange als möglich zu Hause wohnen zu können. Doch oft sind Wohnungen und Immobilien nicht fit fürs Alter. Ein zur Zeit in Entwicklung befindliches mobiles Analysetool soll dem Abhilfe verschaffen: MONA.

MONA wird u.a. in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Gerontologie (ZfG) der Universität Zürich entwickelt und soll mit wenigen Klicks relevante Informationen liefern, um Wohnungsanpassungen zu prüfen und planen zu können.

Am 3. Mai besteht nun die Möglichkeit, das Tool kritisch zu testen:

  • Mittwoch, 3. Mai | 14 bis 17 Uhr
  • Zentrum für Gerontologie | Pestalozzistrasse 24 | 8032 Zürich | zfg.uzh.ch

Alle relevanten Informationen zu MONA und zum Testworkshop finden Sie auf fredpartner.ch.


29.10.-19.11.2016

Schnuppertage bei der Gesewo

Im Herbst 2016 laden drei unterschiedliche Wohnformen der Winterthurer Genossenschaft für selbstverwaltetes Wohnen Gesewo Interessierte ein, reinzuschnuppern und zu erfahren, wie es sich da lebt. Bewohnerinnen und Bewohner führen herum, beantworten Fragen und freuen sich auf einen spannenden Austausch mit den Gästen. Die Wohnprojekte sind mit Lift erschlossen und schwellenfrei gebaut.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Alle Informationen zu den Schnuppertagen unter: www.gesewo.ch/schnuppertage.

Wann & wo:

Sa, 29. Oktober 2016, 11 bis 16 Uhr, Grosswohnung GW8, Führung durch die Giesserei um 14 Uhr, Ida-Sträuli-Strasse 67, Winterthur.

Sa, 5. November 2016, 14 bis 17 Uhr, Hirschen, Obertor 28/30, Diessenhofen. Infos: Hirschen Diessenhofen

Sa, 19. November 2016, 14 bis 17 Uhr, Kanzlei-Seen, Kanzleistrasse 50, Winterthur. Infos: Kanzlei Seen

Anfragen richten Sie bitte an: hereinspaziert@gesewo.ch.


12. Mai 2015

«Neue Wohnform für Mutige»: Bericht aus einer Alters-WG

Die Alters-WG ist als Idee weit verbreitet, als umgesetzte Wohnform aber rar. So ist das Buch von Margareta Hehl und Barbara Zohren ein seltener Glücksfall: «Wohnform für Mutige» gewährt einen Einblick in den Alltag und in die zwölfjährige Geschichte der Wohngemeinschaft im Stürlerhaus am Altenberg in Bern. Die Autorinnen demontieren die Verklärung der Alterswohngemeinschaft als ideale Wohnform und zeigen das wirklich Reizvolle daran: Die Herausforderung und das Abenteuer, welche die Beteiligten zu bestehen haben auf ihrem Weg zu dieser Wohnform für Mutige. Das Buch können Sie direkt beim Verlag bestellen oder bei der Pro Senectute Bibliothek ausleihen.


21. April 2015

Wohnen für Hilfe: Generationenübergreifende Wohnpartnerschaften

Mit dem Angebot "Generationenübergreifende Wohnpartnerschaften - Wohnen für Hilfe" möchte Pro Senectute Kanton Zürich:
-den Austausch zwischen den Generationen fördern und den Zusammenhalt der Generationen stärken
-ältere Menschen in ihrem Wunsch nach Selbstständigkeit und Selbstbestimmung unterstützen und der Gefahr der Isolation entgegenwirken
-zur Verminderung der Wohnraumknappheit von Studierenden beitragen
Informationen dazu finden Sie hier.

12. Februar 2015

Gesucht: Gemeinschaftliche Wohnprojekte in der zweiten Lebenshälfte im Kanton Zürich

Kennen Sie gemeinschaftliche Wohnprojekte im Kanton Zürich, in welche Personen ab 60 Jahren miteinbezogen sind? Falls ja, sind wir für Ihre Mithilfe sehr dankbar. Ein Forschungsteam von ETH Wohnforum-ETH CASE und Careum Forschung arbeitet an einer Bestandesaufnahme gemeinschaftlicher Wohnprojekte im Kanton Zürich. Ziel ist es, durch den Einblick in die Praxis künftig die Entwicklungsbedingungen für gemeinschaftliche Wohnprojekte zu verbessern.

Bitte senden Sie Ihre Hinweise und/oder Fragen an: hilti@arch.ethz.ch oder boguska@arch.ethz.ch. Rufen Sie uns an: +41 44 633 29 13 (ETH Wohnforum-ETH CASE). Oder füllen Sie direkt den Fragebogen online (via Internet) für ein Ihnen bekanntes Projekt aus: Fragebogen
Herzlichen Dank!


23. Oktober 2014

Age Report III erschienen

Age Report III: Wohnen im höheren Lebensalter / Grundlagen und Trends
Der Age Report III ist das Schweizer Standardwerk für alle, die sich mit dem Wohnen im Alter befassen. Auf solider Datenbasis zeichnet er Entwicklungen der letzten zehn Jahre nach und setzt sie in den Kontext aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Veränderungen. Faktenreich, übersichtlich und anschaulich führt Sie der neue Age Report durch die vielschichtige Welt des Wohnens im Alter. Weitere Informationen auf: www.age-report.ch

Das Buch können Sie direkt beim Verlag bestellen oder bei der Pro Senectute Bibliothek ausleihen.


 
© 2005–2017 – Ein Angebot von Pro Senectute Schweiz